Das Wochenende hatte es in sich!

#Shelter14 konnte finanziert werden durch die folgenden engagierten Personen:

Maja Ravnjak (langjährige Mitarbeiterin im Respekt.net Büro)

Michaela Skrein (Vorstandsmitglied des Vereins Respekt.net)

Horst Harlacher (Vorstandsmitglied des Vereins Respekt.net (karenziert))

Paul Sills

Ferdinand Mayrhofer

Wolfgang Reiter

Wolfgang Schmidtmayr

#Shelter15 bis #Shelter19 übernahm wiederum eine engagierte Unterstützerin des Projektes: Frau Ingeborg Schuch.

Wir bedanken uns vielmals!