Und so ist auch schon Shelter #20 finanziert!

Danke dafür an:

Johanna Sommer-Frenzel, Maria Hackl-Seedoch, Günter Schraik, Ursula L. und Karl Sevelda (zweiter Vizepräsident des Vereins Respekt.net).